Zur Startseite

Berufspraxisstufe A

Wir – 12 Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 bis 19 Jahren - besuchen gemeinsam die Berufspraxisstufe A.

Im Schulalltag haben wir viel Spaß miteinander. Manchmal nerven wir uns gegenseitig. Ab und zu haben wir unsere „tollen 5 Minuten“. Aber wir bereiten uns im Unterricht auch ernsthaft und konzentriert auf unser Leben als junge Erwachsene vor.

Durch praktische Arbeit lernen wir verschiedene Berufsfelder kennen:

  • Arbeiten mit Holz und im Garten
  • Mitarbeit in klassenübergreifenden Arbeitsgruppen in den Bereichen Holz, Garten, Hauswirtschaft und Wäschepflege an einem Praxistag pro Woche
  • Praktika in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung, in diesem Schuljahr in der INTEG in Bad Driburg, zum Teil in Betrieben auf dem ersten Arbeitsmarkt, z. B. in einem Gartenbaubetrieb, und viertägige Berufsfelderkundungen im Kolping-Berufsbildungswerk in Brakel.


Schleifen
Schleifem
 

Im Berufskundeunterricht informieren wir uns mit Hilfe von Bildern, Videos und Steckbriefen der Agentur für Arbeit über verschiedene Berufe.
Wir werten die praktischen Erfahrungen und Informationen aus und überlegen, welche Arbeitsfelder uns interessieren und unseren Voraussetzungen entsprechen.
Einige Schüler unserer Klasse werden beim Übergang Schule - Beruf durch Frau Burmann vom Integrationsfachdienst Paderborn/Höxter begleitet, die in diesem Schuljahr erstmalig ein Berufsorientierungsseminar anbietet.

Im Sachkundeunterricht lernen wir verschiedene Wohnformen kennen und vergleichen die Vor- und Nachteile von „Hotel Mama“ und alternativen Wohnmöglichkeiten unabhängig von unseren Eltern miteinander.


Gartenarbeit
Gartenearbei
 

Im Hauswirtschaftsunterricht bereiten wir unser Frühstück und einfache Gerichte nach Bild- und Schriftrezepten zu, sodass wir uns später einmal selbst versorgen können bzw. Teilschritte bei der gemeinsamen Zubereitung von Mahlzeiten übernehmen können.

Wir treiben Sport, gehen schwimmen, lernen verschiedene Gesellschaftsspiele kennen, betrachten und lesen die Tageszeitung, Zeitschriften und kurze Bücher, zum Teil mit einem Lesestift, und lernen dabei Möglichkeiten kennen, unsere Freizeit zu gestalten.

Bei allen Aktivitäten im Schul- und Unterrichtsalltag versuchen wir uns als Team zu sehen, unterstützen uns gegenseitig, arbeiten zusammen und nicht gegeneinander und kommen gemeinsam zu einem Ziel.

Zusammen schaffen wir das!

© 2018 von-Galen-Schule, Bartholomästraße 18, 33034 Brakel-Frohnhausen
E-Mail: info@vgs-brakel.de