Therapeutisches Reiten

Stufen statt Klassen

Zum Aufbau des Bildungsgangs an unserer Schule

Aufgrund der besonderen Struktur unserer Schulform werden Schülerinnen und Schüler der Primarstufe, der Sekundarstufe 1 und der Sekundarstufe 2 in einer Schule unterrichtet. Die Altersspanne der Schülerschaft reicht dabei von 6 Jahren bei der Einschulung bis zu etwa 19 bis 20 Jahren bei der Schulentlassung. 

Anders als in den allgemeinen Schulen besuchen die SchülerInnen nicht Jahrgangsklassen, sondern durchlaufen die nachfolgend genannten Schulstufen:

Stufenkonzept der von-Galen-Schule
Stufenkonzept der von-Galen-Schule

Die Zuordnung bzw. Versetzung in eine Stufe wird in der Regel aufgrund des Lebensalters und nach pädagogischen Gesichtspunkten getroffen. Die Stufenzugehörigkeit ist nicht von einem bestimmten Leistungsstand abhängig. Bei der Bildung der einzelnen Lerngruppen innerhalb der Schulstufen werden die altersgemäßen Entwicklungsbedürfnisse, das individuelle Lernverhalten, die körperliche Entwicklung und das Sozialverhalten berücksichtigt. 

An unserer Schule werden berufsvorbereitende Lernangebote im Rahmen einer besonderen Stufe (Berufsvorbereitungsstufe) integriert. Sie setzt die Arbeit der vorausgegangenen Stufen fort und schafft eine Grundlage für eine spätere berufliche Tätigkeit in der Werkstatt für behinderte Menschen oder, wenn möglich, in einem geeigneten Betrieb des ersten Arbeitsmarktes. Hierzu ist es erforderlich, dass sich die SchülerInnen im Unterricht unterschiedliche Grundkenntnisse und Fertigkeiten sowie Schlüsselqualifikationen und eine angemessene Arbeitshaltung in mehreren Berufsfeldern - im Umgang mit den dort am häufigsten gebrauchten Materialien - aneignen.

© 2018 von-Galen-Schule, Bartholomästraße 18, 33034 Brakel-Frohnhausen
E-Mail: info@vgs-brakel.de