Therapeutisches Reiten

Neuer Eingangsbereich für die von-Galen-Schule

06.09.2019

Die Schülerinnen und Schüler freuen sich über die Fertigstellung des neuen Eingangsbereich, über den sie nun bequem und sicher die Schule betreten können.

Der neue Eingangsbereich der Schule. 
Der neue Eingangsbereich der Schule.

In den vergangenen Sommerferien konnte Dank großem Engagement von Jutta Köllinger in der von-Galen-Schule in Frohnhausen ein neuer Eingang in das Schulgebäude gebaut werden. Das Projekt hatte eine Vorlaufzeit von ungefähr einem dreiviertel Jahr. Jutta Köllinger gelang es in dieser Zeit etliche Förderer für das Bauprojekt so zu begeistern, so dass kurz vor den Sommerferien dem Gartenbauunternehmen Martin Micus aus Auenhausen und der Metall und Stahlbaufirma Brechtken aus Warburg-Hohenwepel von dem technischem Leiter der Lebenshilfe, Herrn Michael Dubbert, das o.k. für den Baubeginn gegeben werden konnte. Schulleiter Alfred Kerlin freut sich, dass seine Schüler nun wieder sicher das Schulgebäude betreten können und die Rollstühle nun ganz leicht über eine 16 m lange Rampe geschoben werden können. Ein speziell angepasstes Geländer auf die Bedürfnisse der Schüler rundet das Bauwerk ab.

Folgenden Förderer dürfen wir namentlich nennen: Ernst Prost Stiftung

 

© 2018 von-Galen-Schule, Bartholomästraße 18, 33034 Brakel-Frohnhausen
E-Mail: info@vgs-brakel.de