Therapeutisches Reiten

Träumen erwünscht - ein neues Wasserbett für die von-Galen-Schule in Frohnhausen

11.03.2019

Die Osthushenrich-Stiftung fördert die Anschaffung eines Wasserbetts für den neuen Snoezelraum der von-Galen-Schule.

Sitzend auf dem neuen Wasserbett Thorben, Alexander, Dr. Burghard Lehmann (Osthushenrich-Stiftung), Lea, Florian, Fachlehrerin Dorthe Stork, Marie und Schulleiter Alfred Kerlin. 
Sitzend auf dem neuen Wasserbett Thorben, Alexander, Dr. Burghard Lehmann (Osthushenrich-Stiftung), Lea, Florian, Fachlehrerin Dorthe Stork, Marie und Schulleiter Alfred Kerlin.

Mit Hilfe der Osthushenrich-Stiftung aus Gütersloh konnte in der von-Galen-Schule in Brakel-Frohnhausen für den neuen Snoezelraum ein großes Musik-Vibrations-Wasserbett angeschafft werden. Mit Hilfe dieses neuen Wasserbettes können die geistig- und körperbehinderten Schüler unter Einwirkung von speziellen Lichtreizen in dem neuen Therapieraum nun eine Traumreise starten. „Das Wasserbett ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Snoezelraumes. Dieser Raum ist sehr wichtig für unsere Schüler, er bietet dringend notwendige Entspannungsmöglichkeiten und Ruhephasen", erklärt Schulleiter Alfred Kerlin. Zu der getätigten Anschaffung von den Stiftungsgeldern gehörten ebenfalls der dazugehörige CD-Player, die Wandlautsprecher und ein Musikgeräteschrank. Wir freuen uns sehr, dass die Osthushenrich-Stiftung unter der Leitung von Herrn Dr. Burghard Lehmann uns dieses ermöglicht hat und das Projekt mit insgesamt 4.100 € gefördert hat.

© 2018 von-Galen-Schule, Bartholomästraße 18, 33034 Brakel-Frohnhausen
E-Mail: info@vgs-brakel.de